CINEMATIC
FLIGHT –––

–– Das
Projekt

Die Alpen zählen zu den faszinierendsten Naturschauplätzen der Welt. Steile, raue Felsklippen neben lieblichen und saftigen Grashängen auf denen Tiere friedlich weiden, kristallklare Bergseen.

Oft ist es schwierig diese Eindrücke in Bildern festzuhalten, es geht nichts darüber es mit eigenen Augen zu erleben doch Bilder können genau dieses Verlangen hervorrufen, insbesondere aus der richtigen Perspektive. Endprodukt des Projekts ist einer Kurzfilm. Ein rasanter und mitreißender Flug nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise durch die abwechslungsreichen Landschaften der Alpen. Die Umsetzung des Projekts findet im Rahmen einer Semesterproduktion der Hochschule der Medien statt.

Die technische Realisierung erfolgt durch Kamera-Drohnen, mit denen es möglich ist qualitativ Hochwertige Filmaufnahmen mit spektakulären Flugmanövern zu kombinieren, die nicht mit einem Flugzeug oder Helikopter möglich wären.

Viele Luftaufnahmen die mit Drohnen produziert werden, bedienen sich einer beobachtenden Perspektive, ähnlich einer Kamerafahrt mit einem Kran. Dafür eignen sich Drohnen die seit Jahren fester Bestandteil professioneller Produktionen sind.
Neben den konventionellen Luftaufnahmen stützt sich der Kurzfilm “Cinematic Flight” auf Luftaufnahmen die mit sog. FPV-Drohnen produziert werden
Der “First Person View”(FPV) vermittelt dem Zuschauer das Gefühl wie Iron Man selbst durch die Landschaft zu fliegen.

Was ist Cinematic
FPV? ––

–– Projekt
Partner

Um das Projekt realisieren zu können sind wir auf der Suche nach einem Projektpartner. Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, schreiben sie uns einfach eine E-Mail.

Das –
Team

Marvin
Blach

Drohnenpilot · Kamera · Schnitt

Das Kernteam besteht aus drei Studenten die vor Ihrem Abschluss noch mal zeigen wollen was mit Drohnen in Medienproduktionen möglich ist.

Neben Ihrem erlangten Wissen durch das Studium Audiovisueller Medien (B.Eng.) an der Hochschule der Medien in Stuttgart, kommt ihnen die lange Erfahrung als Drohnenpiloten und Selbstständige im kreativen Medienbereich zugute. Während Ihrer Studienzeit haben sie zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt.
Neben dem Kernteam kümmern sich weitere Studenten um das passende Sounddesign, die musikalische Untermalung sowie alle weiteren Belange die im Rahmen der Produktion anfallen.

Moritz
Seiter

Produktion · Drohnenpilot

Jonas
Schäuffelen

Drohnenpilot · Color Crading · Schnitt

LOCA
TIONs––

Kontakt

EMAIL SCHREIBEN